Atilla der Känguruhund

Ich bin mir bis heute nicht sicher ob es so etwas wirklich gibt – eine Mischung zwischen Jagdhund und Känguru.
Doch sieht man sich den kleinen Atilla an, wie er mit allen Vieren aus dem Stand fast 2 Meter kerzengerade in die Höhe hüpft, ist man sich fast sicher, dass es solch eine Mischung geben muss.

Atilla und seine Besitzerin begleite ich jetzt schon ein paar Wochen und es macht immer wieder Spaß mit den beiden. Der kleine Mann, der ein reines Powerpaket ist hält uns in unseren Trainingsstunden immer ordentlich auf Trapp!

AttilaAttilla2

Die größte Leidenschaft des kleinen Rüden waren Radfahrer. Diese hatte er so gerne, dass sein Jagdtrieb jedes Mal aufblühte sofern er einen sah und kein Radler mehr vor ihm sicher war. Da seine Besitzerin aber sehr fleißig war haben wir dies relativ schnell mit einem konditionierten Rückruf und der Schleppleine in den Griff bekommen. Auch das Apportieren hatte der kleine sehr schnell gelernt und macht ihm riesigen Spaß. Genau dies wird ihn auch als Ersatzhandlung in Zukunft gut auslasten ! Dem kleinen Kerl musste ebenso beigebracht werden, dass es wichtig ist sich nach seiner Besitzerin zu orientieren und keine Alleingänge mehr auf den täglichen Spaziergängen zu Unternehmen.

Ach und wie ihr euch sicher denken könnt packte der kleine Mann sein Känguru Gen auch jedes Mal bei Besuchern aus, sofern diese das Haus betraten. Da musste also dringend ein Boxentraining her was seine Besitzerin auch super umsetzte – aber seht selbst:

Ich freue mich schon jetzt auf unsere nächste Trainingsstunde und den kleinen Racker!

Attilla4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s