Silvesterangst beim Hund Teil 3

Im zweiten Teil der „Silvesterangst beim Hund“ Reihe haben wir erfahren, wie man die Angst beim Hund erkennt, wie man diese am besten therapiert und welche Dinge es am Tag des Silvesterabends zu beachten gibt.

Doch welche anderen Möglichkeiten gibt es noch, seinem Hund den Jahreswechsel so angenehm wie möglich zu gestalten?
Für Hunde, die in ihrer Angst sehr festgefahren sind, sich nicht mehr mit Futter oder Spielsachen ablenken lassen und auch so kaum mehr ansprechbar sind, gibt es diverse Dinge, die ihm diesen Abend erleichtern können.

Abstract firework background with free space for text

Abstract colored firework background with free space for text

Es gibt mittlerweile einige gute Nahrungsmittelergänzungen auf dem Markt, die in ihrer Wirkungsweise wirklich gut sind. So empfehle ich immer wieder das „Relax Plus Liquid“ von Vetconcept. Dieses wirkt nicht etwa lähmend – so wie es leider viele andere Medikamente tun, sondern dank des pflanzlichen Wirkstoffes beruhigend bei Angstzuständen.

Auch das „Relax Plus“ in Pulverform ist eine gute Alternative. Dieses sollte jedoch schon ein paar Wochen zuvor verabreicht werden, da es dank der Aminosäure L-Tryphosphan ebenso beruhigend auf das Nervensystem wirkt. Die Aminosäure Tryphosphan regt die Bildung des Glückshormons „Serotonin“ an, was wiederum für die Bewältigung von Stresssituationen unerlässlich ist.

Auch bestimmte Bachblüten eigenen sich um den Hund zu beruhigen. Bei ihnen handelt es sich um 38 verschiedene Blütenessenzen. Diese sind Wasserlösungen, die mit feinstofflichen Informationen von Pflanzen angereichert sind. Die richtigen Bachblüten können von einem Fachmann für den Hund individuell bestimmt werden und wirken so beruhigend auf die inneren Energien.

Bestimmte Düfte tragen ebenso zum wohlbehalten des Hundes bei. So gibt es z.b. von der Firma „Adaptil“ einen Duftzerstäuber, der ein Beruhigungspheromons aussprüht, welches normalerweise von der Mütterhündin gebildet wird, um ihren Welpen ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit zu geben. Forschungsergebnisse belegen, dass dies dabei hilft, stressreiche Situationen, wie z.B. ein Feuerwerk oder laute Geräusche, besser bewältigen zu können.

Auch das sogenannte Thundershirt stellt eine gute Alternative dar. Das Thundershirt ist ein Shirt, welches durch seinen Schnitt sehr eng am Hundekörper anliegt und so dem Hund ein besseres Gefühl über seinen eigenen Körper gibt. Durch dieses nimmt er sich selbst besser wahr und kann so mit Stresssituationen besser umgehen, da dies sehr beruhigend auf das Nervensystem wirkt. Laut dem Hersteller soll es auf 80% der Hunde eine beruhigende Wirkung haben.

Der Thellington Touch ist auch eine super Möglichkeit um seinen Hund vorab prima entspannen zu können. Dies ist eine Massagetechnik bei der der Schwerpunkt auf einer Verbesserung der körperlichen, mentalen und emotionalen Balance des Hundes liegt. In kreisenden Bewegungen wird an ausgewählten Stellen der Hund massiert und somit entspannt. Diese Massageart besteht aus 20 verschiedenen Bewegungen, die man sich vorab von einem Fachmann zeigen lassen sollte.

Bei allem hier beschriebenen ist die Gelassenheit des eigenen Besitzers eines der wichtigsten Hilfsmittel. Durch diese vermittelt man dem Hund die nötige Sicherheit, die er in solch einer Stresssituation dringend braucht.

Ich wünsche euch mit eurem Hund einen entspannten Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Solltet ihr Fragen haben, stehe ich euch zu diesem Thema natürlich jederzeit zur Verfügung!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s