Thunfisch Hundeplätzchen

Passend zur Adventszeit wurde heute wieder fleißig gebacken um euch ein neues Rezept vorzustellen. Ich habe heute wieder eine herzhafte Variante für euch und zwar leckere Thunfisch Plätzchen. Diese sind – wie alle anderen meiner Rezepte (die ihr im Übrigen in der Rubrik „Rezepte“ findet), super einfach und schnell zubereitet.

IMG_3790

Was ihr dazu benötigt:

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 200 Gram Maismehl
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 100 ml Wasser oder Milch
  • 1 Ei

IMG_3773

Den Thunfisch lässt man im Sieb erstmal abtropfen damit er schön trocken wird. Währenddessen wird das Mehl mit dem Knoblauchpulver vermengt und mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder alternativ mit dem Rührgerät zu einem Teig verknetet. Damit die nötige Sämigkeit erreicht wird, habe ich noch ein Ei dazu gegeben und ca. 100 ml Wasser.

Der abgetropfte Thunfisch wird jetzt ebenfalls zur Mehl Ei Mischung dazu gegeben und so lange durch geknetet, bis sich der Teig von dem Schüsselrand löst.

IMG_3774

Der fertige Teig wird nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausgerollt und anschließend mit einem Messer in gleichmäßige Stücke eingeritzt.

IMG_3776

IMG_3777

Mit der Gabel werden nun noch kleine Löcher in den Teig gestochen, damit er sich nicht aufwölbt und dieser wird dann im den vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca 30 – 35 Minuten fertig gebacken.

IMG_3781

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach Backen und gutes Gelingen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s